14,90 pro Einzelabrechnung

Jetzt Verfügbar



Jetzt registrieren
Jederzeit einfach fair abrechnen.

Unkompliziert

Schnell

Unabhängig

Einfach unkompliziert.

Warum kompliziert?
Sparen Sie sich langwierige komplizierte Auseinandersetzungen mit Messdienstleistern. Mit der Heizkosten Plattform können Sie es unkompliziert selbst in die Hand nehmen. Erstellen Sie schnell und einfach die Heizkostenabrechnung selbst anstatt die Werte zum Messdienstleister zu schicken. Die webbasierte Abrechnungssoftware verfügt über eine intuitive Bedienung und führt Sie durch die Schritte der Abrechnung. Die fertige Abrechnung erhalten Sie direkt nach Eingabe der benötigten Daten.

Was benötigen Sie?
Zur Nutzung der Heizkosten Plattform wird sehr wenig benötigt. Falls Sie bereits Zähler montiert haben, können Sie diese von Hand eingeben. Auch können wireless M-Bus OMS Zähler eingebunden werden. Falls Sie noch keine Zähler haben oder ein Wechsel ansteht, erhalten Sie von unserem Partnerunternehmen ZP Zähler Plattform GmbH entsprechende Heizkostenverteiler, Wärmemengenzähler und Wasserzähler: sowohl zum Kauf als auch zur Miete. Bei größeren Vorhaben stehen wir Ihnen gerne beratend zur Seite.

Auf den Punkt Genau: Eine Abrechnung. Ein Preis

Einfach schnell.

Wie schnell sind Sie?
Sie haben es in der Hand. Mit der Heizkosten Plattform erstellen Sie schnell und einfach die Heizkostenabrechnung gemäß Heizkostenverordnung (HKVO). Die Software führt Sie durch die intuitive Eingabe der benötigten Daten. Dabei werden alle benötigten Dokumente und Angaben automatisch erstellt. Sie können die erstellte Heizkostenabrechnung am Ende als PDF downloaden.

Schnell. Schneller. Funk?
Bei größeren Objekten empfehlen wir Ihnen den Einsatz eines Funksystems. Dabei übersenden die Funkzähler z.B. alle 14 Tage die aktuellen Werte an ein Gateway. So haben Sie für Bewohnerwechsel Halb- und Endmonatswerte immer verfügbar. Falls Ihr Stichtag der 31.12. ist, haben Sie an Neujahr alle Verbrauchswerte der Wohnungen.

Falls Sie kein Funksystem einsetzen, können Sie alle Werte von Hand eingeben.

Silvester. Raketen starten. Ihre Abrechnung auch.

Einfach unabhängig.

Die beste Kundenbindung: Unabhängigkeit.
Für uns ist die beste Kundenbindung Ihre Zufriedenheit. Wir möchten Sie mit unserer Abrechnungslösung überzeugen. Wir haben keine Vertragslaufzeiten. Die Bezahlung erfolgt pro Nutzung. Starten Sie mit der Selbstabrechnung risikolos ohne große Erstinvestition.


Daten: Wem gehört das Gold der Zukunft?
Behalten Sie die Datenhoheit. Wir setzen den Funkstandard wireless M-Bus OMS ein, der Zähler austauschbar macht. Mit der technischen Dokumentation, erhalten Sie alle benötigten Daten (Seriennummern, Schlüssel, Gerätetypen), um an Ihre Messwerte zu gelangen.

Ihre Gebäude. Ihre Daten. Ihre Abrechnung.
Gemeinsam auf zum Gipfel. Aber Wie?

Infrastruktur

Ablauf

Vertragslaufzeit

Wie funktionieren die Schnittstellen?

Wie kommen die Zählerdaten in das System?
Die Zählerdaten können sowohl per manueller Eingabe als auch per Funk eingelesen werden. Bei Funk-Systemen können die Daten über entsprechende Zähler-Gateways eingesammelt oder von dem Smart Building System der Zuhause Plattform erfasst werden.

Wie erfolgt der Im/Export in meine Wohnungswirtschaftliche Software?
Über entsprechende CSV sowie ARGE-Austauschformate ist die Übernahme von Daten aus einer Wohnungswirtschaftlichen Softwarelösung möglich (B/K, M/L-Sätze). Auch die Rückübertragung der Abrechnungsergebnisse (D-Satz, E-Satz) ist darüber möglich.

Flexibel zum Ziel.

Wie ist der Ablauf?

Wie wechsel ich von einem bestehenden Messdienstleister in die Selbstabrechnung?
Die Heizkosten Plattform können Sie unabhängig von den verbauten Geräten nutzen, da immer eine manuelle Eingabe der abgelesenen Werte möglich ist. Für die automatische Erfassung über ein Funksystem sind in der Regel neue Zähler notwendig, da häufig keine Funksysteme mit offenem Standard (wireless M-Bus OMS) verbaut wurden. Informationen über neue Zähler erhalten Sie hier.

Wie funktioniert eine Selbstabrechnung?
Anhand der automatisch erfassten Messwerte oder der manuell eingebenen Ablesewerte verteilt die webbasierte Abrechnungssoftware die angefallenen Heizkosten auf die einzelnen Nutzer. In den hinterlegten Stammdaten einer Liegenschaft kann die individuelle Struktur hinterlegt werden: von den Verteilungsmaßstäben (z.B. 30 / 70) über die verschiedenen Versorgungssysteme (z.B. BHKW und Spitzenlastkessel) bis hin zu unterschiedlichen Nutzergruppen (Gewerbe vs. Wohnungen). Im Rahmen der Abrechnung können diverse Daten aus Vorjahren automatisch übernommen oder aktualisiert werden.

Von der Plausibiliserung von Verbräuchen bis zur Vorauswahl von Schätzverfahren für fehlende Verbrauchswerte unterstützt Sie die Software bei Ihrer Heizkostenabrechnung.

Automatisiert. Digitalisiert. Sie haben es selbst in der Hand.

Wie ist die Vertragslaufzeit?

Abrechnung
Für die Nutzung der Heizkosten Plattform gibt es keine Vertragslaufzeiten. Als Benutzer zahlen Sie pro durchgeführter Einzelabrechnung 14,90 €. Falls Sie unser System nicht mehr nutzen möchten, fallen keine Kosten an. Auch müssen Sie keine Fristen beachten oder eine etwaige Dienstleistung kündigen.

Geräte zum Kauf
Die benötigten Zähler bietet Ihnen die Zähler Plattform entweder zum Kauf oder zur Miete an. Beim Kauf haben Sie auch hier keine Vertragslaufzeiten. Allerdings ist die Umlagefähigkeit ggf. nicht gegeben.

Geräte zur Miete
Gerne bieten wir Ihnen die Zähler auch zur Miete an. Die Vertragslaufzeit entspricht in diesem Fall der Nutzungsdauer bzw. Eichfrist der Geräte. In diesem Fall kann die Heizkosten Plattform kostenlos zur Abrechnung dieser Geräte genutzt werden. Hier ist die Umlagefähigkeit gegeben.

Keine Vertragslaufzeit. Keine Abhängigkeit. Kein Risiko
Wir unterstützen Sie. Greifen Sie zu.

Beratung

Abrechnung

Geräte

Beratung: Was zu tun ist.

Erste Schritte
Verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über bestehende Verträge (Vertragslaufzeiten, Kündigungsmodalitäten) mit Ihrem bestehenden Messdienstleister. Erstellen Sie eine Liste über die verbauten Geräte.

Unterstützung
Sie haben eine technische Frage zu einem Zähler? Sie haben eine kurze Frage zum ersten Schritt in die Selbstabrechnung? Gerne unterstützen wir Sie unter 0800 - 618 0000 sowie info@heizkosten-plattform.de (Abrechnung) sowie shop@zaehler-plattform.de (Zählertechnik, Funksysteme)

Technologie- und Strategie-Workshops
Sie haben Fragen. Wir haben Antworten. Wohnungsunternehmen unterstützen wir mit einer strategischen und technologischen Beratung zum Thema Messdienstleistung. Melden Sie sich gerne telefonisch unter 030-548 666 80 oder per Mail: beratung@heizkosten-plattform.de .

Wir sind kein Messdienst. Wir befähigen Sie zur Selbstabrechnung.

Abrechnung: Alles was Sie brauchen.


Heizkostenabrechnung
Neben der Nutzung der Heizkosten Plattform zur Selbsterstellung der Heizkostenabrechnung für 14,90 € pro Einzelabrechnung sind weitere Dienste bereits in dem Preis enthalten.

Zählercloud
In dem Preis inbegriffen ist der Empfang, die sichere Speicherung und Aufbereitung der Daten aus Funksystemen.

Betriebskostenabrechnung
Mit der Heizkostenabrechnung können Sie gleich die Betriebskostenabrechnung erstellen. Dieser Service ist ebenfalls kostenlos enthalten.

Verbrauchsfeedback
In naher Zukunft wird das unterjährige Verbrauchsfeedback verpflichtend sein. Dieser Service wird in der Heizkosten Plattform ab Q1 2020 ebenfalls kostenlos enthalten sein.

Wir sind kein Messdienst. Wir befähigen Sie zur Selbstabrechnung.

Geräte: Wissen was zählt.

Bestehende Infrastruktur
Heizkostenverteiler oder Wärmemengenzähler? Welche Wasserzählertypen? Erbitten Sie die technische Dokumentation beim bisherigen Messdienstleister. Gerne ist die Zähler Plattform bei der Bestimmung von Zählertypen behilflich.

Neue Infrastruktur
Sie bauen derzeit neu oder statten ein Gebäude erstmalig mit Zählern aus. Übersenden Sie einfach eine Liste mit benötigten Zählern oder den Kontakt zum Planer oder zur ausführenden SHK-Firma.

Montage
Die Montage von Heizkostenverteilern kann in der Regel selber vorgenommen werden. Gerne bietet die Zähler Plattform Ihnen die Geräte mit Montage an. Ferner können wir Ihnen ein Montagepartner in der Nähe vermitteln.

Angebote
Gerne lässt Ihnen die Zähler Plattform ein Angebot über die benötigten Zähler (Kauf oder Miete) zukommen. Unter shop@zaehler-plattform.de oder 0800-618 0000 erhalten Sie Angebote und eine technische Beratung rund um das Thema Zähler.

Alle Zähler. Viele Möglichkeiten.

14,90 pro Einzelabrechnung

Jetzt Verfügbar



Jetzt registrieren
Jederzeit einfach fair abrechnen.